038392 – 632464
  • AdobeStock 176682075 Rawpixel
  • Home
  • Service
  • Rügen mit Kind

Rügen mit Kindern und Familie

Rügen ist ein echtes Naturparadies und empfängt Familien und Kinder mit offenen Armen. Die beste Reisezeit für Familien ist wie für jeden Reisenden die Zeit zwischen Mai und Oktober – wenn auch die meisten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten geöffnet haben und zugänglich sind. Doch mit durchschnittlich 1.800 Sonnenstunden im Jahr belohnt Rügen seine Besucher auch im Herbst, Winter und Frühling.

Outdoor-Aktivitäten stehen auf Rügen seit jeher an erster Stelle. Wir Rügener lieben Kinder! Gerade für Kinder und Jugendliche haben sich die Angebote vervielfacht. Für unter Sechs-Jährige sind Eintrittsgelder oft kostenlos oder stark ermäßigt. Familien mit zwei Kindern profitieren meistens von günstigeren Familientickets.

Strände für Kinder auf Rügen

Im Sommer ist schwimmen und planschen in der Ostsee ein Muss! Im Hochsommer kann es auch auf Rügen heiß werden. Da die Ostsee tendenziell ein paar Grad wärmer ist als die Nordsee, bringt ein Bad genau die richtige Erfrischung.  Besonders beliebt bei Familien mit kleinen Kindern sind Glowe oder der Badestrand Schaabe mit dem Ostseebad Breege-Juliusruh.  Auch die Halbinsel Mönchgut bietet Kindern jede Menge Badespaß. Feine, breite Sandstrände, teils naturbelassen aber immer gepflegt sowie ein flacher Zugang zum türkisblauen Wasser lassen Kinderherzen höher schlagen. Während die Kinder Sandburgen bauen oder Eis essen, erholen sich die Eltern im Strandkorb. 

 

Mitarbeiter-Insidertipp von Michael Gruhl und Olaf Last

Mitarbeiter-Insidertipp von Michael Gruhl und Olaf Last

„Wir möchten unseren Urlaubern den Badestrand zwischen Glowe und Juliusruh ans Herz legen. Es ist der längste Badestrand zur freien Ostsee auf der Insel Rügen.“
Mitarbeiter-Insidertipp von Monique Müller

Mitarbeiter-Insidertipp von Monique Müller

„Ich empfehle einen Besuch der Ostseebäder Binz und Sellin. Hier gibt es tolle Einkaufsmöglichkeiten, viele gute Restaurants und immer viele Veranstaltungen.“
Mitarbeiter-Insidertipp von Michael Riefstahl

Mitarbeiter-Insidertipp von Michael Riefstahl

„Die Halbinsel Mönchgut mit den Badeorten Sellin, Baabe und Göhren sollte jeder Gast mal gesehen haben. Diese Region der Insel ist landschaftlich wirklich toll und abwechslungsreich.“

 

Freizeit- und Ausflugstipps für Familien auf Rügen 

Es muss nicht immer der Strand sein - Rügen bietet Familien mit kleinen und großen Kindern zu jeder Jahreszeit jede Menge Abwechslung.  

Nationalpark Jasmund/ Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Wandern gehört auf Rügen genauso dazu wie baden gehen – und wenn, dann natürlich in Deutschlands kleinstem, aber unserer Meinung nach schönstem Nationalpark! Schließlich gibt es den Blick auf die berühmten Kreidefelsen nur hier. Bereits ab Sassnitz kann man direkt an der Steilküste entlang zum Königsstuhl wandern. Festes Schuhwerk ist ein Muss. Die Buchwälder gehören seit 2011 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Daneben gibt es zusätzliche Ausstellungen und viel Programm für Groß und Klein. Dazu sei gesagt, dass Eintritt und Parkgebühren zum Betreten des Parks erhoben werden. Für Kinder bis fünf Jahre ist der Eintritt frei. https://www.koenigsstuhl.com/

Inselrodelbahn Bergen

Nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene ist die Sommer- und Winterrodelbahn immer wieder ein Adrenalinkick! Die 700m lange Bahn führt inklusive Steilhang über sieben Kurven zum Ziel und sorgt für jede Menge Action und Spaß. Auch kostenfreie Parkplätze sind in der Nähe erreichbar. Die Bahn hat ganzjährig geöffnet. http://www.inselrodelbahn-bergen.de/

Rügen Park Gingst

Der Rügen Park ist ein Freizeitpark für jede Altersklasse. Nachbauten berühmter Sehenswürdigkeiten wie der Chinesichen Mauer oder dem Opernhaus von Sydney begeistern Groß und Klein. Daneben gibt es zahlreiche Spielgeräte (teilweise Münzautomaten) zum austoben und die kleinen Gäste können Schildkröten und Fische beobachten. Wir mögen diesen Park besonders, weil er auch in der Hochsaison nicht überlaufen ist und Kinder wie Erwachsene den ganzen Tag viel Spaß haben können. http://www.ruegenpark.de/

Erlebnisbauernhof Bauer Lange Rügen

Der Erlebnisbauernhof hat sich auf Familien spezialisiert und bietet während der Saison zahlreiche Möglichkeiten, Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof kennenzulernen - und vor allem mit frischen, saisonalen Erzeugnissen zu genießen! Westernfrühstück, Spargelwochen oder das Oktoberfest sind nur einige der jährlichen Veranstaltungshöhepunkte. Kinder und Erwachsene entdecken viel Wissenswertes über Viehzucht und Landwirtschaft und einen "Dumperführerschein" können Sie auch machen. https://bauerlange.de/bauernhof-auf-ruegen/

Tagesausflug zur Insel Hiddensee

Von Breege und Ralswiek auf Rügen fahren täglich Fähren nach Hiddensee. Die Insel ist eine ganz besondere Ostseeperle – denn Autoverkehr ist hier verboten! Hiddensee hat deshalb seinen ganz eigenen Rhythmus und eignet sich perfekt zur Entschleunigung aller Art. https://www.reederei-kipp.de/breege-insel-hiddensee.html


Insider Shopping- und Restauranttipps auf Rügen

In Sassnitz: Kater Mø Nähmanufaktur, Töpferei am Hafen, Eiscafe Hotel zum Hafen
In Binz:  Restaurant Strandhalle Binz, Dolden Mädel Binz
In Putbus: Hotel und Restaurant Nautilus Putbus

Logo small

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok